Sofia aus Murcia, heute heißt sie Sina und ist ein glücklicher Hund geworden

Hallo liebe Hundeblicke Team

Ich, der Joaquin, bin nun in 
meinem Traumzuhause
angekommen.
Jetzt bin ich Heidelberger!


Ein glücklicher kleiner 
Mann Lieb verschmust zu
allem ob vier oder zwei
beiner Auch Männer sind
null Problem
Ja, nach langem kann auch Christio spielen, der kleine Crasty, der jetzt in der Nähe wohnt, war zu Besuch und hat in ihm das ausgelöst, was in Deutschland noch

kein Mensch und kein anderer Hund geschafft hat: Christio hat gespielt, d.h. seine Seele hat endlich Flügel bekommen

Sehr geehrte Frau Stich,

 

die kleine Vanille hat sich gut in ihrem neuen Zuhause eingefunden. Sie ist ein fester Teil der Familie geworden und wurde von allen ins Herz geschlossen. Wir sind sehr froh sie in unserem Leben zu haben, und wir sind der Meinung das sie sich ebenfalls bei uns sehr wohl fühlt. Im Anhang habe ich einige Fotos angefügt die unseren Sonnenschein in seiner neuen Umgebung zeigen!

Heidi jetzt Aponi

Mit ihrer besten Freundin Era

das nennt man Glück

Hier kommen Pepo und Sira aus Murcia. Beide haben ein Traumzuhause gefunden. Bei Sira ist es noch nicht ganz klar wegen der Katzen, aber wir sind guter Hoffnung. Die ganze Situation vor Ort ist sehr entspannt

Chrystal, jetzt Lusi, ist ein ganz toller Familienhund, schon stubenrein wie ihre Schwester Ana (jetzt Lotta) und hat sich schon prima eingelebt.

Dali, der fast vor 4 Wochen nach Deutschland reiste, war beim Transport recht "scheu", ließ sich nicht das Geschirr anziehen und als ich es auch noch mal versuchte, bekam ich von ihm aus Panik seine "Zähne" zu spüren und er "scheute"... (Selber schuld, ich hatte irrtümlich gedacht, er sei ein Geschirr gewöhnt).
Beim späteren Spaziergang ging es schon ganz gut, und jetzt ist er sogar recht entspannt in seinem neuen Zuhause, läuft wunderbar an der Leine....nur direkt berühren lassen will er sich kaum. (das war ja auch das Problem, mit dem Geschirr anlegen). Er war 5 Jahre im Tierheim, fast sein ganzes Leben, muß vorher Schlimmes erfahren haben, entwickelt sich aber jetzt weiter und hat innerhalb eines Monats schon das geschafft, wofür er im Tierheim 1 Jahr gebraucht hatte.

Hallo Frau Hoeher anbei sende ich eurem Verein ein paar Bilder von Ambar und Noelia,Sie haben sich prima eingelebt und Ambar ist jetzt schon 1 Jahr und 7 Monate bei mir und Noelia fast 1 Jahr deshalb hier ein paar Bilder von ihnen,damit ihr sehen könnt,dass es ihnen sehr gut geht und bestimmt glücklich sind.

ps hab vergessen ambar hat beim jedermann hunderennen in oberhausen rheinhausen bei den windigen den 2 Platz belegt.

Dexie, jetzt hat er seine Familie gefunden, wir freuen uns sehr.

Hier hat sich ein Dreamteam gefunden, unsere Heidi in ihrem Zuhause

Hier kommt ein wunderschönes Profi-Foto von unserem Mali. Er hat sein Traumzuhause gefunden
Wohnshooting 6.10.14 Agi Simoes.pdf
Adobe Acrobat Dokument 10.2 MB
Hallo Frau Hofmann,
wir wollten uns mal melden wie es uns ergeht mit LOTTA.
 
Wir sind soooooooooooo begeistert sie ist ein Bilderbuch-Hund, sie ist eine so schlaue. Wir sind froh das wir sie haben...
sie ist stubenrein schläft auf ihren Platz und kann schon sitzt an der Straße und lernt unheimlich schnell.
Was sie noch hat etwas schiess mit anderen Hunde, aber sie wird immer frecher...wir sind sooo glücklcih mit Ihr...
 
so das war eine kurze Mitteilung von unserem Sonneschein....
 
Danke noch mal für die tolle Vermittlung.

Hier kommen die ersten Bilder von klein Elena, angekommen in ihrem Zuhause. Die Katzen und sie, ein Dreamteam, es ist so, als ob sie schon immer da wäre

Hallo Fr. Höher,
Abby geht es gut. Sie ist eine kleine, liebe Hündin, die sich sehr gut in unsere Familie eingelebt hat. Die meiste Zeit läuft sie mir oder unserem Rüden Shadow hinterher. Natürlich ist sie noch nicht stubenrein, aber wir arbeiten kontinuierlich daran. Dafür dass sie erst etwas mehr als eine Woche bei uns ist, hat sie schon einiges gelernt. Sie weiss, dass man erst Futter bekommt, wenn man schön auf seinem Platz sitzt und auf das Kommando wartet. Auch Sitz und Platz hat sie schon kennen gelernt, muß allerdings noch vertieft werden, genauso wie das Anzeigen, dass sie mal raus muß. Aber sie ist bei allem auf sehr gutem Weg. Eben eine intelligente, gelehrige kleine Maus. :-)
Sie wäre allerdings kein normaler Welpe, wenn sie nicht auch ab und an versuchen würde ihre Grenzen aus zu probieren. Demnächst werden wir in die Welpenstunde mit ihr gehen, damit sie lernen und mit anderen Welpen spielen kann.

Hier ein paar Bilder von Potes, jetzt Sammy. Er hat sich gut eingelebt Er kam aus Burgos
Hallo Frau Höher , mittlerweile ist schon ein wenig Zeit vergangen und wir sind so glücklich mit unserem Mondi, dass können sie sich gar nicht vorstellen! Wie versprochen wollten wir ja noch ein paar Bilder schicken.
Unserem kleinen paco geht es super gut

Hallo Frau Stich, Hallo Miranda,

 

 

 

anbei ein paar neue Bilder von uns. Wir sind alle gesund und munter, Tibia

hat sich

prächtig entwickelt, sie ist aufmerksam, hat ihrem eigen Kopf, kann jetzt

sitz

machen und wenn sie mag auch platz (hinlegen).

 

Es ist so süss, morgens nach dem gassi gehen, gibt es für die drei Futter,

Tibia frisst am langsamsten und wenn sie fertig ist, kommt sie zu mir und

stubbst

mich und leckt meine Hand, als wollte sie danke sagen und das morgendliche

Bäuerchen gehört auch dazu

 

wenn sie sich auf ihren Platz legt ist das oft mit einen grunzen brummeln

oder ähnlichen Geräuschen verbunden, das hört sich zum kreischen an.

 

es gibt Grund zur Hoffnung, das Tibia gar nicht krank ist. mit viel Glück ist

sie einfach sehr stressanfällig und der Besuch beim Tierarzt verursacht

möglicher weise so viel Stress, das die Blutwerte sich zum schlechten

verändern. sicher ist es noch nicht. im November wird noch einmal Blut

untersucht.

 

 

 

ganz viele liebe Grüße senden

Bericht von ehemals Copito

Hallo! Schon lange nicht gemeldet. Marley geht es gut und wir hatten noch nie einen so dankbaren Hund. Er hat sich jetzt richtig bei uns eingelebt und in der Nachbarschaft schon einige Hundekumpel zum Spielen gefunden. Manchmal bin ich mit 3 Hunden gleichzeitig in den Wäldern unterwegs und selten angeleint. Er hört sehr gut, bzw. weicht mir nicht von der Seite.

Fox hat sich super eingelebt, ein inniges Team, er und sein Frauchen.

Jetzt heißt er Paulo, den Namen hat er sich selbst rausgesucht. Trotz oder gerade wegen seiner "reifen" 8 Jahre ist er ein ganz toller Hund, ruhig, sozial

und friedfertig, dennoch paßt er wie ein Soldat auf sein Frauchen auf.

Lupita, die kleine Maus, die leider unter ein Auto gekommen ist, ist wieder ganz fitt, hier die Mitteilung

Hallo liebe Sibylle,

Kurz nur wollte ich mich mal 
wieder melden und mitteilen,
dass unsere kleine Lupita wieder ganz gesund ist. Die OP ist gut verlaufen,
6 Wochen sollte sie sich danach erholen, das hat sie auch gemacht in ihrem Krankenlager, jetzt ist sie aber wieder ganz die alte und
erfreut sich des Lebens Die Ärzte sagen mit einer genähten Blase
kann sie trotzdem 15 Jahre alt werden, und das will sie !!!!! Ich hoffe bei Euch alles gesund und munter...? Ganz liebe Grüße

Hallo Frau Hoeher Paul und Paula sind super Hunde wir sind sehr glücklich die bei zu haben, sie leben jeden Tag zusammen und lieben sich sehr , anbei Fotos, viele liebe Grüße auch von meiner Tochter.
einen lieben Gruß

Das sind zwei der Welpen von Boxica, der Boxerhündin, die wir vor einem Jahr aus Ungarn gerettet haben, incl. ihrer Welpen

Hallo zusammen, 
 
Cho wohnt jetzt in der Nähe von Hamburg und genießt das Leben als "Schäferhund". Leider kann Paulina ihn dazu nicht selbst ausbilden, da er für Anfänger zu schwierig ist. Vielleicht macht es ihr Chef. 
Jedenfalls hat er nun noch eine (vom Chef geliehene) Freundin Sunny, die ein richtiger Schäferhund werden soll, und einen riesigen Garten. Siehe Bild anbei.

Nun ist der " kleine " Aragon kastriert. Begeistert scheint er nicht zu sein:)

Tana angekommen am 20.9. und sehnsüchtig erwartet. Dort wird sie jetzt gepflegt und dann werden wir diese liebe schöne Hündin nicht wiedererkennen und sie wird hoffentlich bald ihr vorheriges schreckliches Leben vergessen

Tana angekommen!
Tana angekommen!

Hier die ersten Bilder von unserer Minimaus Chispa.

Angekommen in ihrem Zuhause

Einstiger Notfall Cali - heute ein Pracht-Exemplar
Anbei sende ich Ihnen noch 
ein Bilder von Peggy (jetzt
Peppi - der Name passt zu ihr).
Danke für diesen wundervollen
Hund!!! Sie ist unser Goldstück
Feedback zu der Vermittlung von Dora
Feedback - Dora.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.8 KB
Dora angekommen!!
Dora angekommen!!
Hallo Frau Hofmann,
Die ersten Tage mit Chrissy verlaufen prima.
Sie hat sich schon sehr gut eingelebt und
ist aufgeweckt und lebhaft. 
Chrissy ist ein gutes Fotomodell......
siehe beigefügte Bilder...
 

Amalia, angekommen in ihrem neuen Zuhause.

Der erste Kurzbericht:

Wir haben unsere kleine Lia 
sehr gerne. Sie ist auch
schon fleißig am lernen.
wenn wir rufen, kommt sie
meistens, sie macht platz
und sitz. Nur sauber ist sie
noch nicht immer. Na das kommt noch,
ist ja noch ein Welpe

Hallo Frau Höher,

 

endlich kommen wir dazu uns zu melden.

 

Benny macht sich ganz toll. Er ist jetzt die vierte Woche bei uns

 

und wir können uns ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen.

 

Wie besuchen die Hundeschule und er lernt sehr schnell. Er hat allerdings auch seinen eigenen Kopf

 

aber das hatten sie uns ja auch gesagt. Trotzdem ist er ein Sonnenschein und seine Vergangenheit ist

 

ihm kaum anzumerken!

 

Spazieren zu gehen ist sein absolutes Hobby. Gut das wir im Wald wohnen und wir somit jeden Tag genug

 

Spazieren gehen können.

Hier ein paar Fotos von Benny…

Hallo Elke

hier die ersten Bilder
von Emilio in seinem Zuhause liebe Grüsse
Robert ist heil bei uns 
angekommen und lebt sich
ganz gut ein, wenn man
das nach 2 Tagen überhaupt
schon sagen kann. Die Tendenz
ist jedenfalls positiv ,
denn Rosa und Robert kommen
schon ganz gut miteinander klar
- zum Glück.
Ab und zu gibt es mal ein ermahnendes Knurren
von Rosa, wie es sich als erzieherische Maßnahme
von jungen Hunden gehört;-) Doch auch Robert hat Rosa schon mal ein, zweimal angeknurrt...
Ganz schön keck. Robert wechselt nicht so gerne den Ort, mag nicht gerne
durch die Wohnungstüre nach draussen gehen oder
das Auto verlassen. Wenn das dann erst mal geschafft ist,
findest er es allerdings draußen prima und streift mit Rosa
und uns gemeinsam durch Wald und Wiese. Er läuft immer schön mit und schaut sich auch um ob wir noch
in der Nähe sind. Auch ansonsten ist er lieb und kuschelig,
pinkelt manchmal draußen, aber gerne auch nach der Rückkehr vom Spaziergang,
wo er keinen Pippi gemacht hat auf Kissen
(darum liegen prophylaktisch überall Betteinlagen). Am ersten Tag hat er vor lauter Aufregung und Freude ständig
Pippi gemacht, aber da er jetzt schon entspannt ist, ist
das fast ganz vorbei. Also, wir verstehen uns prima,
wie man sieht..... Alle sind verblüfft, wie ähnlich sich Robert und Rosa sehen. Da haben sie uns, ohne unseren Hund Rosa zu kennen, genau
den richtigen Hund vorgeschlagen.. Wir freuen uns sehr.
Liebe Elke,
wie versprochen anbei noch
einmal der Vertrag für Candy.
Und noch einmal ganz ganz
vielen Dank für dieses tolle,
süße, supergoldige und
heißgeliebte Zuckerhündchen. Was wäre mein Leben jetzt ohne
meine kleine Galga. Furchtbar! Liebe Grüße,

Sheen eines unserer Glücksfellchen.

Sie hat sich so toll gemacht

Hallo,

endlich hat Peach ein schönes neues Leben bei Fr. Andel gefunden.
Ihre Hündin Emma ( vorher Lina, auch von Hundeblicke ) ist vor einigen Wochen nach kurzer, unheilbarer Krankheit über die Regenbogenbrücke gegangen.
Nun ist Peach angekommen und dass sie sich gleich zuhause gefühlt hat sieht man ja.
Foto 1: Ankunft in LU.
Foto 2: So hat sie sich während der Fahrt ihre neue Heimat angesehen.
Foto 3: Mit Frauchen
Foto 4:Hier begrüßt/ begiesst sie ihr zuhause
Foto 5 u. 6. : im Garten
Foto 7: Die drei Damen

Heidi ist soooo toll die kann 
man gar nicht mit Gold auf-
wiegen. Danke ihr Lieben
das wir Heidiiiii bekommen
haben. Sie ist wirklich ein Engel auf Erden. Sie versteht
sich ganz toll mit unserer
Rasselbande. Nochmals Tausend Dank an das ganze Team
in Spanien, denn was diese Menschen
leisten ist für uns unvorstellbar. Bis bald Vlg. Von uns allen
Heidi zufrieden mit Pedrosa
Heidi zufrieden mit Pedrosa
Galgos unter sich!
Galgos unter sich!

Die kleine Santa glücklich im neuen Zuhause

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥ Lilo und Carlitos von APADAC sind angekommen. In Deutschland und im Glück :-) Die beiden Racker stellen nun das Leben der lieben Natalija auf den Kopf. Wir wünschen Euch Beiden und natürlich Dir liebe Natalija, viel Glück und Spass in Eurem gemeinsamen Leben. ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
Hallo Frau Stich,

anbei sende ich Ihnen einige 
Bilder von Shai und ihrem
Kumpel Kimba und natürlich
dem Neuzugang Tito ehemals
Jason Liebe Grüße und bis bald
Kira geht es super!!
Video.mov
QuickTime Video Format 3.3 MB

Celia, die ängstlich Hündin aus Villena hat sich super gut eingelebt. Sie ist ist ganz rechts im Bild

Liebe Grüße von Sparky aus Cuenca und Jerry-Lee aus Burgos, jetzt glücklich in Wiesbaden
Hallo liebe Frau Höher,
 
hier die ersten Bilder von Ronja (Anais). Jetzt sind die ersten 14 Tage vorbei. Alles hat sich super eingespielt. Sie versucht jetzt nicht mehr ins Bett zu kommen. Kuscheln auf der Coauch ist für sie oh ke. Nachdem mein Mann eine Woche lang den Zaun erhöht hat, ist die Situation sehr entspannt. Ronja ist ein kleiner Jäger und möchte zu gern mit den Katzen vom Nachbarn spielen, die wollen das natürlich nicht. So gabs halt ein bischen Stress.
Ronja macht schon Sitz und Platz machmal. Geht super an der Leine. Sie mag Kinder total und ist sehr vorsichtig. Auto fahren ist für sie kein Problem und auch mit den anderen Hunden meiner Familie tobt sie schön herum, lässt sich aber auch nichts gefallen. Ronja ist sehr schnell und springt wie ein Gummiball. Es macht großen Spass mit ihr. Ich bin total glücklich.
Die Frisbyscheibe hat sie jetzt auch als Spielzeug akzeptiert. Ansonsten sammelt sie Schuhe und alles was so rumliegt, hat aber noch nichts zerfressen.
Ronja war auch schon in der Ostsee baden, nur mit den Wellen kam sie nicht so zurecht, ich musste sie dann retten. Leider hatten wir den Fotoapperat vergessen.
 
So das soll fürs Erste reichen.
 
Liebe Grüße nach Spanien und nochmals vielen vielen Dank für meinen kleinen Superhund.
Ich wünsche Ihnen und allen anderen Beteiligten viel Erfolg und viele freudige Ereignisse.
 
Hallo meine Lieben,
 
Jetzt komme ich endlich mal dazu euch zu schreiben- die letzten Tage waren sehr aufregend, alles neu und spannend.
Ich bin in meinem neuen zu Hause angekommen und es geht mir sehr gut.
Die Spaziergänge sind toll, meine Nase ist immer am Boden, ich muss ALLES riechen.
Meine Mama und mein Papa sind ganz begeistert von mir (hab sie einfach um meine Riesenpfoten gewickelt- war ganz einfach :-) )
Marina hat mir ja schon "sitz" beigebracht und jetzt kann ich sogar schon"Platz", "Pfötchen", "Bleib","Stop","Komm"-ich bin nämlich ganz schlau sagt die Mama, sie ist dann ganz stolz,
und ich erst :-))))))
Gestern sind wir zur Nachbarin, die hat zwei Hundemädchen, die Fussel und die Püppi und einen RIESEN-Garten.
Fussel hat nur ein Auge und kommt auch aus dem Tierschutz, sie sieht mich aber prima und ist ganz sanft zu mir. Die Püppi kommt aus einer Tötungsstation und ist ein kleiner Wirbelind. Was ist passiert?- ALLE haben sich sofort in mich verliebt!!!!
Wir sind gerannt, haben gespielt, getobt und das für 2 Stunden. Es war so toll... Meine Mama hatte Tränen in den Augen, sie fand das wohl auch toll mich so vergnügt zu sehen.
Ich bin aber immer wieder zur Mama um kurz zu schmusen, ich achte immer darauf was sie macht.
Jetzt darf ich ganz oft zu den tollen Nachbarn, ich freue mich soooooooooooo.
Ich bin dann ganz zufrieden und müde nach Hause, habe einen feinen Kauknochen bekommen und hab dann ganz lange geschlafen....
Hab euch ein paar Bilder dazu gemacht, auf dem ersten kamen wir vom spazierengehen und die Mama macht mir Hasenohren ;-), auf dem zweiten musste ich mal gähnen(das mach ich oft nach dem Spaziergang), auf dem dritten seht ihr eine meiner Lieblingsbeschäftigungen ;-) und auf Nr.4 kuck ich spazieren, vielleicht kommt der Kater um die Ecke? - er ist nämlich der einzige, den ich NOCH nicht um die Pfoten wickeln konnte- aber das schaffe ich auch noch ;-)))) 
 
Danke dass ich hier sein darf.
 
Euer Viento
 

Wir haben von unserem kleinen Welpen Benno jetzt eine CD erhalten mit ganz vielen Bildern und Videos. Benno wurde als Welpe aus seiner Pflegestelle raus vermittelt. Nun ist er 10 Monate alt" etwas gewachsen " und fühlt sich wie man sieht super wohl. Wir freuen uns sehr für dieses Riesenbaby. Deshalb hier ein Auszug von der CD

Benny hat ein super Zuhause gefunden
20140608_200255.mp4
MP3 Audio Datei 66.2 MB
Das kleine Riesenbaby
20140816_162843.mp4
MP3 Audio Datei 40.3 MB
Luanda in ihrem neuen Zuhause. Alle sind glücklich und sie hat einen Freund gefunden und das Pferd und der Esel werden auch jeden Tag besucht
Aldo, der Wasserhund, ist jetzt glücklicher Münsteraner
Aldo, der Wasserhund, ist jetzt glücklicher Münsteraner

Atilla, einst trauriger Hund vom Tierheim Villena, der sich schon aufgeben wollte, ist nun zum super glücklichen Husky geworden, worauf er 9 Jahre seines Lebens gewartet hatte. ein Traum wurde wahr! Er hat es so verdient!

Leonie II, Tochter von Zara, lebt jetzt im Saarland und macht ihrer Familie viel Freude!

Oh sorry, schon lange nicht 
mehr gemeldet. Marley geht's 
prima. Ich fahre mit ihm und
den Mädels am 25. nach Föhr,
ein bisschen Urlaub am Meer
machen. Das ist der
wasserscheueste Labrador der
Welt und muss sich jetzt mal
an Wasser gewöhnen. 😄 Aber
das ist so ein lieber Hund...
unglaublich. 😊
Viele liebe Grüße

Grüße von Lara aus Berlin , die Fam. ist unwahrscheinlich Glücklich mit ihr , Lara ist eine Tolle liebe kleine Maus , besser hätten sie es

Schöne Grüße von Loulou aus ihrem Urlaub in Frankreich, nahe der spanischen Grenze

Edgar kam sah und siegte, die Familie liebt ihn schon sehr und daß er nur ein Auge hat stört niemanden wirklich.

Cali imSpiel mit Buffy
Cali imSpiel mit Buffy
Cali hat sein Traumzuhause im Schwarzwalg gefunden
Cali hat sein Traumzuhause im Schwarzwalg gefunden
Mar heißt jetzt Lotte und lebt nun schon zwei Wochen 
in ihrem neuen Zuhause. In Empfang genommen habe ich ein vor Angst und Frieren zitterndes Häufchen Hundemädchen. Nachdem sie immerhin zaghaft ein paar
Leckerlis angenommen hatte, rollte Lotte sich im Auto
zusammen und tat einfach so, als sei sie nicht da. Zu Hause angekommen, war es zumindest etwas
besser. Sie setzte sich ganz steif hin und bewegte
sich nicht von der Stelle. Leicht hätte man sie mit einem Deko-Gegenstand verwechseln können, wenn
das Zittern nicht gewesen wäre. Sie ignorierte Levi,
meinen "Ersthund", geflissentlich, als dieser sie beschnupperte und zum Spielen aufforderte,
woraufhin Levi beschloss, dass der neue Hund ja wohl
doof ist, und sie ebenfalls ignorierte. Mit etwas im Magen und einem ausgiebigen Schläfchen,
wenn auch nur mit einem Auge, sicher ist sicher, sah
die Welt für Lotte schon etwas rosiger aus. Das Eis war schließlich gebrochen nach einem
kurzen Spaziergang durch den Wald. Das fand sie riesig
und wahnsinnig aufregend. Auch an Levi zeigte sie zunehmend Interesse. Um die folgenden Stunden zu überspringen: bereits zehn
Stunden nach ihrer Ankunft tobte Lotte mit Levi durchs
Wohnzimmer und genoss zwischendurch jede Streicheleinheit. Mittlerweile ist sie eine ganz
schön freche Gaunerin geworden. Auf der Küchenarbeits
platte ist nichts vor ihr sicher, und neuerdings betätigt sie sich als ökologisches
Vorspülprogramm, sobald die Spülmaschine geöffnet ist. Sie hat einfach immer
Hunger. Das ist gut, denn sie muss dringend was auf
die Rippen bekommen. Alles in allem ist die kleine Lotte mit den großen
Ohren ein glücklicher und fröhlicher Hund. Im Wald
tobt sie ausgelassen durchs Unterholz und findet alles spannend. Jagdtrieb hat sie tatsächlich
keinen, das interessiert sie alles nicht. nur ab und
zu scheint sie nach Mäusen zu suchen. Das ist auch die
einzige Situation, in der sie nicht auf Anhieb hört. Ansonsten flitzt sie mit fliegenden Ohren beim
ersten "Lotte, komm' her" zu mir. Klasse! Es ist einfach toll, dass Lotte da ist; ich wollte sie
nie wieder hergeben, was sich zufällig gut trifft,
denn ihr gefällt es hier offenbar so gut, dass sie bestimmt auch nie wieder ausziehen möchte. Im Anhang schicke ich Bilder von Lotte und ihrem
besten Freund Levi. Noch einmal herzlichen Dank an Sie und alle anderen,
die an Lottes Vermittlung beteiligt waren! Schöne Grüße aus dem Taunus

Coto in seiner Endstelle. Nun hat er auch ein super Zuhause gefunden. Und auch gleich mit einer kleinen Freundin

Coto im Glück
Coto im Glück.mov
QuickTime Video Format 2.4 MB
Coto und Freundin
Coto und Freundin.mov
QuickTime Video Format 4.4 MB

Hier noch mal Bilder von Bimba, die jetzt Kimba heißt. Sie hat sich sehr gut eingelebt und die Familie ist sehr glücklich mit ihr. Hier der Bericht:

gestern kam Kimbas EU-Paß, vielen Dank.

Im Anhang erhalten sie zwei Bilder, eines ist KIMBAS typische Liegeposition. Sie schlägt die Vorderpfoten übereinander, es sieht immer putzig aus. Ich bitte Sie um entsprechende Weiterleitung nach Murcia. 
 
Unseren Schnuppertag in der Hundeschule haben wir hinter uns. Mal sehen, ob wir dort bleiben oder wechseln. Die kleine Dame hatte mit dem Trainer absolut nichts am Hut, obwohl sie sonst auf alle Leute zugeht, wenn auch sehr vorsichtig. Das Autofahren ist im Augenblick noch ein grösseres Problem. Hechel, Sabber, Kotz. Und sie muß auch noch eingefangen und hineingehoben werden.
 
Der Guten-Tag-sage-Besuch beim Tierarzt verlief verhalten, aber problemlos. Ansonsten macht sie viel Freude, ist lustig und verspielt, wenn auch noch sehr schreckhaft. Wir denken aber, das wir diese "Problemchen" alle in den Griff bekommen.
 
Ihnen nun einen schönen Tag, weiterhin viel Erfolg mit Ihrer engagierten Arbeit im Tierschutz und bei der Vermittlung von hoffentlich immer so bezaubernden Hunden wie unsere Kimba.
 
Mit freundlichen Grüssen, auch von meinem Mann,

Unsere Salinas, die wir halb gelähmt aus Spanien mitgenommen hatten. Es geht ihr hervorragend und ist wieder ganz gesund

Cares, jetzt Lenny er hat sein Zuhause für immer

Liebe Grüße von Romina

Amy geht es sehr gut,sie hat an Gewicht zugelegt ,im Garten wär sie am liebsten den ganzen Tag.

 
     Löcher graben und mit Merlin toben,das ist eine ganz grosse Liebe. 
 
     Unsre "Kleine" ist eine ganz "Süsse"  
 
     Das Bild haben wir im Wald gemacht,den fand sie auch gaaaaanz toll
    
 
     Bis mal wieder ......herzliche Grüße
Cares mit seiner neuen Freundin 

Sie ist total glücklich 
Mit ihrem neuen Freund 
Und Lenny ist glücklich 
Hat heute Nacht bei ihr im 
Zimmer geschlafen Das ist einfach schön

Faith in ihrem Zuhause. Wie glücklich alle sind!!

Liebe Frau Stich! Wir haben vor 
lauter Freude und vor lauter
Spielen, Spaziergehen und
Herumtollen kaum noch Zeit, die
Dinge zu tun, die ich doch
versprochen habe. Nun habe ich
Hajo endlich dazu gebracht, der lieben Marina in Spanien selbst
einen Brief zu schreiben - und zwar gleich in Spanisch. Er berichtet Marina und seinen
Hundekumpels darin, wie es ihm in Deutschland ergangen ist,
wohin es ihn verschlagen hat und wie er sein neues Zuhause findet. Er kommt zu
einem ausgezeichneten Ergebnis, das er doch gern in Spanien
mitteilen möchte. Ich füge daher im Anhang das Schreiben an
Marina und recht viele Fotos bei, die Hajo in seiner neuen
Umgebung zeigen. Er ist ein ganz süßer Schatz - ich kann es
fast noch nicht glauben, dass er mir gehört. Ich melde mich wieder .... Lieben Gruß
Hallo Elke, heute schicke ich Dir ein paar Bilder von Amy. Sie ist unser aller Schatz und nix,aber auch gar nix ist mehr wie vorher,und unser Leben wurde prompt auf den Kopf gestellt. Ihr liebster Freund ist unser Merlin,der die Rolle des "großen Bruders übernommen hat.(bisher war das mein Bodygard). So ändern sich die Dinge! 1.Welpenstunde.........total müde.....weil......rennen,ja,das ist fein Spielzeug.......demolieren.......auch fein Meine Menschen mag ich......auch fein So,das war der 1.Bericht von AMY Wir sehen uns auf einem Hundeplatz bestimmt wieder liebe Grüße

Lui und Cali (jetzt Lenni) sind in ihrem neuen Zuhause angekommen.

Danke Tanja, dass Du den Beiden solch ein wunderschönes Zuhause geschenkt hast. 

 

Santiago heißt jetzt Lucky und das ist er auch. Ein Herz und eine Seele mit dem vorhandenen Ersthund. So sollte es sein, da geht einem das Herz auf

Hier neue Eindrücke von unserer Chasca, die super schnell aus der Pflegestelle ihr Zuhause gefunden hat. Dort hat sie ja auch gleich dicke Freundschaft mit der vorhandenen Hündin geschlossen.

Romulo heißt jetzt Yupp und lebt jetzt mit seinem Herrchen in Siegen.

2 Freunde fürs Leben haben sich gefunden!

Struppi in Aktion
Hier kommt Struppi, agil wie eh und je, der in seine Stelle nicht mehr gewollt wurde, als er doch kein Irish Wolfshund wurde sondern nur ein mittelgroßer Schnauzer. Dafür hat er jetzt das große Los gezogen
IMG_3693.mov
QuickTime Video Format 2.2 MB
Noch mal Struppi als Seehund
IMG_3691.mov
QuickTime Video Format 2.2 MB
Heute durfte Faith in ihr neues 
Zuhause einziehen wie letzte
Woche Fleur beide haben ein
tolles Zuhause gefunden bei
Menschen, die sie lieben und
ein schönes Leben ermöglichen.
Da die Geschwister nicht weit
auseinander wohnen werden sich
die Mädels bestimmt mal treffen. Herzlichen Dank an die Pflegestelle Susanne und Thomas für
die liebevolle Betreuung bis sie in ihre neue Familie ziehen durften.

Simba, angekommen und gleich Zuhause

Yazky hat sich gut eingelebt und ist nun ein "Freiburger"

Lola in Pinneberg - happy
Lola in Pinneberg - happy
Hallo,
wir wollten uns auch mal wieder 
melden und über Tuna berichten 
:-)Tuna geht es super gut,sie
ist ein Traumhund und hat sehr
viel gelernt. Wir können sie
bedenkenlos ableinen und mit
unseren Kaninchen laufen lassen,die findet sie toll und
legt sich sehr gerne zu ihnen.Wir sind
super froh das wir Tuna
behalten haben und bereuen es
keine einzige Sekunde :-)

 

Hallo Frau Stich! Marley (ja, so heißt jetzt Copito) lebt sich gut ein. Er frisst gut und hat mit uns schon ein bisschen die Gegend erkundet. Die Kaninchen findet er total "spannend", aber das kriegen wir bestimmt mit Geduld noch hin. Die erste Nacht war sehr gut und er schläft bei uns im Schlafzimmer. Mir weicht er überhaupt nicht von der Seite und würde am allerliebsten noch mit mir unter die Dusche gehen. So, das war's für's erste...anbei noch ein Bild von gestern Abend. Liebe Grüße.

 

Suss angekommen in seinem neuen Leben
video-2014-07-06-16-20-41.mp4
MP3 Audio Datei 4.4 MB

Hallo,
ich bin die Maddie ! Was ich erlebt habe seit ich in D bin.... 2 x umgezogen !
Erst schöne Pflegestelle, dann Endstelle mit plötzlich fam. Problemen und jetzt habe ich das große Los gezogen !
Die Fam. Böhm ist sowas von lieb zu mir; das Paradies ! Große Wohnung, toller Platz am Baggerweiher ! Und ich sage auch jeden Tag " Danke, danke ".
Auf den Fotos sehe ich groß aus, aber die mit meiner Freundin Muni zeigen euch, dass ich doch ein kleiner Wuschel bin.
Ich fühle mich soooo wohl und meinem Baby Vilma, habe ich erfahren, geht es auch sehr gut in D.
Was will ich mehr ??  Mal mein Baby treffen !!
Grüße
Eure Maddie

Hallo, wir melden uns mal 
wieder bezüglich neera.sie
taut immer mehr auf.wir wollen
sie nie wieder hergeben.bis
auf eine winzige sache die wir
mal beobachten und evtl in
angriff nehmen müssen bei ihr.
ist sie ein traum Mädchen.sie
macht ab und letzter Zeit
wieder öfter an ort und die
Wohnung ect.wieder vermehrt
wie mir aufgefallen ist.
aber wir wollen ihr noch Zeit
geben und hoffen das legt sich
erst mal von alleine. Anbei schicke ich ein paar
aktuelle Fotos von meiner süßen.

Hier Bilder von Koti + Kati, die wir vor 2 Jahren aus Burgos vermittelt haben und von ihren Adoptanten selber in Burgos abgeholt worden sind

Hallo Herr Buchmann,
Wir wollten nur einmal ein paar 
kurze infos von Chico zu ihnen
rüber schicken :-D Chico blüht hier als mehr auf,
seine schüchterne Art hat er jetzt
nach genau 6Wochen und 1 nem Tag
schon abgelegt. Er ist sehr neu-
gierig,
dickköpfig,verspielt und muss
immer ne passende Antwort (bellen oder ein seufzen) geben.
Wir haben schon sehr viele Tränen gelacht Dank Chico ! Natürlich ist auch schon sehr viel zu Bruch gegen, vor allem
die Anfangszeit zum "Alleine" bleiben.Er hatte aber es sehr
schnell raus das wenn wir kommen er sein Tägliches Wiener
Würstchen bekommt (wo bei es nicht bei einem sondern 2-3 Stück
wird) :-D Mittlerweile hat unser geliebter Schatz 16,3 Kg auf die wage
gebracht (im fressnapf steht extra eine hundewaage) Leider mussten wir auch feststellen das unser Schatz letzte
Woche (Samstag) Würmer hatte, diese wurden aber noch am
gleichen tag "beseitigt" . Zum Glück macht es die Apotheke möglich :-) So sind wir und die Kinder froh das chico hier ist und er Tag für Tag uns das Leben versüßt, Noch mals vielen Lieben Dank an Sie, Herr Buchmann und an den Rest der tollen Organisation von
Hundeblicke.eV

Tibia, angekommen in ihrem Rudel

unsere kleine suße Lana, kam sah und siegte und hat alle im Griff

Blanca heiß ersehnt nun endlich angekommen

Hier noch mal Eindrücke von Suss, jetzt Diego in seinem Zuhause

Noch mal ein Bild von unserem Flaps, Bruder von Cava, der ein so schönes Zuhause gefunden hat und ein glücklicher kleiner Hund geworden ist. Wir hoffen, daß Cava bald dasselbe Glück haben wird.

So, nun hat auch der letzte Welpe von Zara sein Zuhause gefunden. Alle Geschwister und Mama haben jetzt ein schönes Zuhause.

Tom heißt jetzt Jasper

Grüße von Cotton

Hallo Frau stich...wir wollten uns mal wieder bei Ihnen melden. ..finchen..ehemalige manchas geht es gut. .außer dass sie .. aus ihrer sicht chronisch hungern muss. ..Passanten bezeichnen sie aber eher als pummelig :-)...
Sie ist tatsächlich ein Herz auf 4 Pfoten. .. und hat uns voll im Griff. ..so darf ich ab und zu mal auf mein sofa... und Bett. Gestern hat sie meinen strandkorb geentert...

Ich hoffe es geht Ihnen gut und sie haben viel Erfolg mit hundeblicke... wir wollen mal versuchen einem freund einen Hund von ihnen zu vermitteln.

Wie geht es dana...der Tochter von finchen?

Unser Akim als Model!

Rita war etwas ängstlich am Anfang, was sich jedoch schnell gelegt hat. Sie heißt jetzt Senta und alle sind glücklich

Ankunft Trapo am 28.6

Suss Pflegehund mit Übernahme. Die Übernahme fand nach 5 Minuten statt!!

Und hier grüßt Neymar, der aus Murcia kam

Hallo Herr Buchmann,
Wir bedanken uns ganz herzlich, dass wir so einen wunderbaren Hund bekommen haben. Am ersten Tag habe ich ihm sein Bettchen gezeigt und das ist nun sein Stammplatz, außer er spielt im Garten oder Hof, oder geht mit uns spazieren. Auf seinen Namen Sam reagiert er auch sofort; läuft locker an der Leine neben uns, ist anderen Hunden gegenüber nicht aggressiv: ein ganz toller Hund und unser aller Liebling. Hoffe sie besuchen uns bald zur Nachkontrolle.

Hallo Herr Buchmann, Yop geht es sehr gut, er hat sich Super eingelebt geht schon ohne Leine mit mir und den anderen Hunden Gassi und ist richtig aufgeweckt,spielt auch sehr gerne.

Hallo Fr. Höher, 

wir haben uns heute mit Pippa 
(Wilma) und ihrer Besitzerin 
in Essen zum Spazierengehen
getroffen und es war wohl für
alle ein unvergesslich tolles
Erlebnis!! Die Hunde haben sich
sofort wiedererkannt und 1,5
Std. wirklich Schnauze an
Schnauze gespielt und
"gebusselt"! Das war so unfassbar süß!! Zum Glück wohnen wir nur 16 km auseinander, so dass wir uns
von nun an regelmäßig Treffen werden und Tika und Pippa sich
weiterhin regelmäßig sehen können!! Anbei ein paar Fotos vom
Treffen:

Samson, endlich auf dem Weg in sein neues Zuhause. Wir halten dem lieben Kerl alle Pfoten, der so lange warten mußte, nur weil er einer bestimmen Rasse zum Teil zugehörig ist, die leider nicht so beliebt ist. Dafür kann er aber nichts und er ist einfach nur ein toller Hund. Samson wir wünschen Dir alles Glück der Erde

Teke, kam sah und siegte!!

Hallo Frau Stich, 
hier ein erstes Foto von Anton (nicht einfach, er ist immer in Bewegung). Er ist inzwischen stubenrein, dafür beim Gassigehen sehr dickköpfig: Er bleibt ständig stehen und ist kaum zum weiterlaufen zu bewegen - typisch Dackel eben...
Und: wir sind überglücklich, dass er bei uns ist! 
Einen schönen Feiertag und liebe Grüße 

Ein glücklicher Hund aus Burgos

Adoptiert Juni 2012 direkt aus der Perrera

Mal wieder ein Gruß von Dana

am Hundestrand
am Hundestrand
Hallo,

anbei Bilder von dem kleinen 
Chiuhuahua Yip, jetzt Filou
mit seinem neuen Freund Smartie.
Die beiden verstehen sich super,
schmusen jetzt auch zusammen.
Der kleine hat sich gut
eingelebt und alle sind
glücklich.
Hallo Frau Höher!
 
Ich denke es is mal wieder an der zeit für ein paar bilder von rommel.Emoji
letztes jahr waren wir ja nicht am wohnwagen aber dieses jahr sind wir wieder viel unterwegs mit dem stinkebär.
rommel ist eine totale waserratte geworden und wenn man nicht aufpasst is er mal ganz schnell allein unten inner bever sich abkühlen...und wenn er kein bock mehr hat kommt er wieder an als wäre nix gewesen...
aber nun wissen wir ja das er stiften geht wenn er die chance hat und können dem gegenwirken.
und matschige kuhhaufen sind zz der renner bei ihm...ehe man sich versieht liegt er auch schon drin Emoji
hatte ich sie eigendlich schon darüber informiert das er auch inzwischen kastriert wurde??
Hoffe sie freuen sich über die paar bilder.
dem stinker gehts echt gut  und ich bin froh das er so ein toller hund ist.
bömm is garnicht mehr weg zu denken ...
 
 
liebe grüsse von uns allen und bis bald

 

Liebes Team von Hundeblicke,

bis vor Kurzem war ich arbeitslos, und ihr habt mich unterstützt. Jetzt habe ich wieder einen Job und möchte euch gern berichten, wie es mir so geht. Wenn ich sage „einen Job“, habe ich untertrieben. Ich bin Heizung, Sportpartner, Kuscheltier, Hundeanimateur, Bürobegleiter, Bällchen-Zurückbeschaffer (dass die das Ding auch immer wieder wegschmeißen und es sich dann anders überlegen) und manchmal auch eine kleine Giftgasfabrik, hehe… Ihr wisst schon, was ich meine.

Meine Kollegin ist eine blonde Polin mit Greyhound-Genen, die hat vielleicht Feuer im Hintern. Hält mich wirklich auf Trab, das Mädchen. Sie arbeitet mich hier ein. Dank ihr weiß ich immer, was ich machen soll und was ich nicht so machen darf, das gibt mir eine Menge Sicherheit. Irgendwie hat sie mich auch adoptiert, wir spielen und kuscheln zusammen und sie putzt mir immer die Ohren und Augen, das finde ich klasse. Überhaupt liebe ich Körperkontakt. Und Futter. Beides musste ich in Spanien scheinbar wirklich vermissen. Ich bettle um jede Streicheleinheit und klaue alles, was nicht niet- und nagelfest ist – man muss ja schauen, wo man bleibt! Dafür danke ich es mit Patex-artiger Anhänglichkeit – ich laufe nicht weg und höre seit fast dem ersten Tag auf meinen neuen Namen (ich heiße jetzt Victor) und komme, wenn man mich ruft.

Tagsüber gehe ich mit meiner Mama ins Büro, liege dort mit meiner Freundin Iris ganz brav in unserer gemütlichen Körbchen-Ecke und schlafe. Na gut, meistens steht das große Körbchen leer und wir teilen uns das kleine. Mittags können wir mit unserer gemeinsamen Galgo-Freundin schön flitzen und danach steht wieder – richtig – schlafen im Kalender, immer diese Termine! Am Abend geht es mit Mama zum Sport – ich laufe jetzt Halbmarathon, und zwar ohne mit der Wimper zu zucken! Und die dachte am Anfang schon, dass acht Kilometer mich überfordern könnten, pffffft!

Ich habe euch noch einige Bilder mitgeschickt, damit ihr meinen Arbeitsplatz ein bisschen kennenlernen könnt! Auf Bild 1 seht ihr mich in meinem neuen Wirkungskreis an der Ruhr. Bild 2 und 3 zeigt uns beim Knutschen! Bild 4 ist der neue Firmenwagen nebst Chauffeur, der extra für mich angeschafft wurde (übrigens mit DÜW-Kennzeichen ;-) Grüße nach LU). Und auf Bild 5 tun wir das, was wir am besten können. Ich denke, ich kann sagen, dass ich absolut glücklich bin und mich „Galgo-wohl“ hier fühle! Von meinem alten Leben habe ich nur noch ein paar fast vergessene Narben übrig und ein paar Gramm werde ich sicher noch zunehmen. Aber das wichtigste: ich werde sehr geliebt!

Viele Grüße aus Essen wünscht euch

Victor

Hallo Frau Hofmann,

 

Anbei einige Bilder von den letzten aufregenden Tagen. Liebe Grüße und nochmals vielen Dank.

Heute war der erste Hunde Besuch da und Lia war sehr glücklich. Sie liebt uns alle und wir sie auch sehr. Ja sie hat uns erorbert und nun muss sich der Alltag noch einspielen, aber auch das schaffen wir. Wir werden uns dann wieder melden und berichten.

 

 

Lieben Gruß

IM MAI 2012 KAM LINDA AUF MEINE PFLEGESTELLE. SIE WAR IN KEINEM GUTEN ZUSTAND.

 

MITTLERWEILE IST SIE BEI MIR ALS PFLEGESTELLENVERSAGERIN WIRKLICH "ANGEKOMMEN".

 

IHR FELL GLÄNZT UND IST SAMTWEICH. VOM SCHMUSEN UND KUSCHELN KANN SIE GAR NICHT

 

GENUG BEKOMMEN. MEHRMALS AM TAG IST SIE RICHTIG ALBERN UND BEKOMMT IHRE "DOLLEN

 

FÜNF MINUTEN". DANN ZEIGT SIE IHRE GANZE LEBENSFREUDE UND RAST UND SPRINGT ÜBER

 

TISCHE UND BÄNKE! EIN LEBEN OHNE LINDA KANN ICH MIR GAR NICHT MEHR VORSTELLEN.
 

VlG

Hallo Frau Hoeher,

Ich musste heute an die richtige Aloha denken und wollte einmal nachfragen was aus ihr geworden ist.Meine Aloha ist der wundervollste Hund der Welt.Immer in Action und total verschmust.Liebt alles und jeden.Nur von der Leine kann sie leider nicht,dann ist sie sofort auf der Jagd.Ich halte ihr dann immer vor,dass die richtige Aloha bestimmt nicht jagen würde:-)Ich bin heute natürlich wahnsinnig dankbar für die Verwechslung

Grüße von Vicen

Timon ist herzlich aufgenommen worden in seiner neuen Familie.

3 blonde Mädchen wie er und dazu eine liebe Hundeschwester aus

Ungarn. Und dazu noch so liebe Eltern! Besser gehts nicht!

Timon im Glück!
Timon im Glück!

Osiris ist angekommen, sie hat sein Zuhause gefunden und heißt nun Peaches.

Hallo "Höher Hundeblicke", Emil heute, auch ein Hund benötigt schließlich einmal Urlaub vom Mensch! Emil, (vormals Hommer) einer der 2 Könige vom Wohnmobil! Mit freundlichen Grüßen

heute Morgen waren Fam. Senger und Wiston spontan bei uns zum Spazieren gehen. Nach wie vor genießt er es, so tolle Menschen gefunden zu haben. Sie machen wirklich alles für ihn, das ist der Wahnsinn. Er sieht auch richtig gut aus, hat schönes Fell, ist kräftig geworden (von der Muskulatur her) und wirkt total entspannt. Nur leider ist das mit seinem Bein (er hat ja schon bei Ankunft gehinkt und hatte eine große, schon ältere Narbe) wider Erwarten nicht besser, sondern schlimmer geworden in letzter Zeit. Jetzt muss wohl doch was gemacht werden, da beim Röntgen sichtbar wurde, dass er gar kein Gelenk und keine Gelenkpfanne mehr hat! Armer Kerl, aber dennoch springt er und läuft und freut sich seines Lebens

Guten Abend,
 
ich denke Lia lebt sich gut ein, sie ist lebendig und ziemlich intelligent.
 
Mit freundlichen Grüßen
Liebe Frau Höher,
Ich kann das Glück gar nicht 
in Worte fassen... Wilma, die jetzt Pippa heißt,
ist seit 2 Wochen bei mir und
sie ist ein Geschenk. Sie ist
so lieb und bezaubernd...fast
stubenrein und total verspielt.
Ich würde sie nie wieder
hergeben. Danke...!

 

Hallo Herr Buchmann,

 

Wir Möchten uns bei ihnen noch mals recht Herzlichst bei ihnen Bedanken das wir unseren Schatz bei uns haben.

 

Er ist ein richtiger vorzeige Hund (auch wenn er aus dem Tierheim kommt) er bellt keine Hunde an auch wenn er angebellt wird,

 

kommt besuch geht er von sich aus in sein Körbchen ohne zu springen oder zu bellen.

 

Chico liebt es auch am Fahrrad neben her zu rennen ohne in das Fahrrad zu spingen und er gibt sehr viel acht auf die Kinder,den die sind Chicos ein und alles :-) 

 

Ein Schatz den wir NIE wieder Missen wollen !

 

Cotton in seinem Zuhause

Sofia hat Spaß
Video.mov
QuickTime Video Format 3.6 MB
Kleine Dame ganz groß und 
hat alle im Griff Mensch
und Hund

Miranda ist ein Sonnenschein und gut in ihrer neuen Familie in Göppingen angekommen!

Die kleine Schmusebacke ist gut in seinem neuen Zuhause angekommen. Scott war schon auf dem Spaziergang total bemüht alles richtig zu machen. Nachdem er zu hause alles begutachtet hat ist erst kuschelnderweise erstmal eingeschlafen. Er scheint glücklich zu sein und wir sind es auf jeden Fall.
Liebe Grüße
Annika

Hallo Frau Stich,

Gizmo geht es super, wie Sie sehen

Ihnen und Ihrer Familie sowie 
Ihren Schützlingen alles Gute

Guten tag herr buchmann!

 Hoffe sam hat ihnen gut gefallen!
 Er hat sich sehr gut gemacht wie sie gesehen haben !
 Meine frau sagte sie wollten das eine bild noch haben hoffe es klappt
mit dem senden !

Hallo Frau Stich, 

 
Paul ist jetzt 8 Wochen bei uns. Deshalb als Anhang
eine kurze Info und einige Bilder. 
 
Ihnen und Ihrer Familie alles Gute.
 
Eine schöne Collage von Paul
Frau Stich.doc
Microsoft Word Dokument 1.2 MB
am Freitag den 30.05.14 bekam
ich Nino, den Zahnstein
entfernt. Nun habe ich wieder ein Blendax
Lächeln.
Heute den 04.06.14 waren Fine
und ich beim Friseur. Nun kann der Sommer kommen, da wir
jede Menge Wolle gelassen haben. Siehe Bilder im Anhang.

unsere Meggie ist glücklich

Hallo liebes Team 
Wollte zur mal kurz mich melden
Ich habe ein Zuhause und da ist
es klasse. Bin die Prinzessin
und Untertanen habe ich auch.
Ach ja ich heiße jetzt Motte Herzliche Grüße eure Motte

Hallo Frau Hofmann
 Vielen Dank nochmal für Ihren Einsatz und die Übergabe. Wir sind Überglücklich mit Canela, sie hat einen so tollen Charakter und ist Zuckersüss.
Die erste Nacht hat sie gut geschlafen und ihr Geschäft macht sie draussen:)
 Liebe Grüsse

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.730466240338225.1073741889.
423216621063190&type=1

Hallo liebes HundeBlicke-Team, hier findet ihr Bilder von Baily (Lolo), dem kleinen Spanier
der letztes Jahr im Juli bei Hans-Gerd Pelzer eingezogen ist.
Ihm geht es bestens und er ist nicht mehr wegzudenken. Nach fast
einem Jahr wollten wir euch noch mal updaten.
Ein toller Hund mit einem grandiosen Charakter !!! Danke !

 

neues von Tika
neues von Tika

Hallo Frau Höher,

 
genau heute ist es nun ein Jahr her, dass Boxica und ihre Welpen den Transport aus Ungarn überstanden haben.
Unserer ROXY geht es sehr gut, sie hat mittlerweile strahlend weiße Zähne und glänzendes Fell, hat sich prächtig entwickelt und steht charaktermäßig  ihrer "Tante Luna", unserer Labrador-Hündin, in nichts mehr nach. Diese Nachricht für Sie und alle Interessierten, dass auch nach anfänglich fast aussichtsloser Situation sich Alles doch zum Guten wenden kann.

ich hoffe, Jimmy bleibt ganz ganz lange bei uns, ich genieße wirklich jeden Tag mit ihm, weil er mir so viel gibt, Freude, Streicheleinheiten, Vertrauen und Zuneigung..... DAS IST MEIN HUND :D