Chantal Hündin kastriert

Pointer/Labrador Mix

geb.: 01.12.2028

Größe: 55 cm 22 kg

Chantal kam am 13.09.2023 ins Tierheim. Sie ist leider Leishmaniose positiv. Sie hat einige alte Wunden/Narben, wo keine Haare mehr wachsen und an einer Zehe fehlt der Nagel. 

Geschichte: Chantal war zwei Wochen lang auf einem Feld, wo sie Zuflucht suchte, weil eine Frau ihr Essen gab. Sie war sehr unterernährt und sehr krank. Aufgrund einer Leishmanie fehlten ihr viele Haare am Körper und sie hatte Wunden. Man hat sie gesehen Als sich der Zustand verschlechterte, bat die Frau um Hilfe und das Tierheim bot an, sie zu übernehmen zu übernehmen.

Sie wussten nicht, ob sie es schaffen würde, aber sie ist sehr stark, sie hat die Glucantime-Behandlung sehr gut vertragen und viel gefressen, von da an begann sie sich zu erholen, nahm zu und wurde zu dem schönen Hund, der sie jetzt ist.

Sie ist eine liebe freundlich mit allen anderen Hunden verträglich Hündin aber sie mag es nicht bedrängt zu werden. Sie liebt es auf dem grossen Gelände zu laufen und ist dann eine ruhige Hündin, wenn sie wieder rein kommt. Katzen sind noch nicht getestet

 

WhatsApp Video 2024-02-18 at 12.36.32.mp
MP3 Audio Datei 5.9 MB
WhatsApp Video 2024-02-18 at 12.36.14.mp
MP3 Audio Datei 4.8 MB