Roxanne - lebte in der Hölle

Name: Roxanne
Rasse/Gattung: Europäisch Kurzhaar
Geschlecht: weiblich / kastriert
Alter: 6 Jahre 4 Monate ( im März 2017)
im Tierheim seit 19.11.2015
-Wohnungskatze


Roxanne ist eine von 10 Katzen, die aus einem Messi Haushalt in Spanien gerettet wurden. Die Katzen waren in einem erbärmlichen Zustand, als man sie aus dem Haus befreite. Es war dreckig, es gab weder Wasser noch Futter. Sie waren abgemagert, unterernährt und sahen aus wie Kitten, obwohl sie bereits erwachsen waren...

Die Tiere wurde in das Tierheim Ibi gebracht und die Frauen dort kümmerten sich aufopfernd um die Kätzchen Es hat mehrere Monate gedauert, bis sie ein normales Gewicht erreicht hatten.
Roxanne hat sich zu einer lieben, jedoch recht unabhängigen Katze entwickelt, was nicht verwunderlich ist, wenn man bedenkt, wie sehr sie gelitten hat und jahrelang vom dem Menschen vernachlässigt und ignoriert wurde, dessen Aufgabe es war sich um sie zu kümmern und sie zu lieben.
Roxanne braucht eine Familie die Verständnis für sie hat und die versteht was dieses Kätzchen erlebt haben muss. Sie braucht ihren Freiraum und möchte nicht bedrängt werden.
Wir wissen dass es nicht einfach werden wird ein Zuhause für Roxanne zu finden, aber solange es nur eine kleine Möglichkeit gibt, werden wir es versuchen.

Roxanne wird nicht in ungesicherten Freigang vermittelt, aber ein gesicherter Balkon und ein sonniges Fenster würden sie sehr glücklich machen. Roxanne wird nicht als Einzelkatze vermittelt, weil sie es gewohnt ist mit vielen andern Katzen zusammen zu leben und sie sich sehr gut mit ihnen versteht.

Unsere Tiere werden mit Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt. Sie alle werden gechipt, geimpft, kastriert und auf die Katzenkrankheiten Fiv und Leukose getestet.

Wenn sie ernsthaftes Interesse an Roxanne haben, dann melden sie sich bitte bei mir, gerne erkläre ich ihnen alles was sie wissen möchten.

Kontakt:
Nina Cain
nina.cain@gmx.de