Sofia

 

+ in Spanien (Adoptamics)

+ Galgo

+ Hündin

+ ca 3-4 Jahre

 

 

 

 

Sofia wurde unseren Kollegen "angeboten" und wir sagten sofort zu, der armen Galga zu helfen. Sie lebte bei "Gypsies", völlig verwahrlost und gezeichnet von starker Räude. Die Übergabe war nicht einfach, denn plötzlich hieß es, die Galga wäre schon tot, oder weggelaufen, nicht auffindbar,... Komische Geschichten wurden uns aufgetischt, doch nach Androhung einer Anzeige wegen Tierquälerei, standen die Besitzer am nächsten Tag dann mit der Galga parat. Sofia ging direkt zum Tierarzt und wurde gründlich untersucht. Die Räude ist offensichtlich, nun hoffen wir, dass das Ergebnis des Bluttests uns nicht den nächsten Schreck bereitet. Ihre Pfoten sind extrem schmerzempfindlich, sie sind angeschwollen, heiß und entzündet. Sofia war ganz tapfer beim Tierarzt und wurde danach sofort auf einer Pflegestelle untergebracht. Sie wurde entwurmt und sofort etwas gegen die Räude bekommen. Sofia hat großen Hunger, zieht sich aber sehr zurück und lebt eigentlich nur in ihrem kleinen Hundehäuschen. Man merkt, dass ihr Körper "arbeitet" und die letzten tage für sie sehr anstrengend waren. Aus ihrem Häuschen kommt sie momentan nur zum Fressen, sie schläft viel und muss sich erstmal von all den Strapazen erholen. Videos: https://youtu.be/N-ugNDw1ZMo https://youtu.be/iebllFV0sKo Alle unsere Hunde werden gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt/entfloht mit EU-Heimtierausweis vermittelt, und mit entsprechendem Alter kastriert. Bei Interesse schreibt uns :) Team Adoptamics