Magui

 

+ in Spanien/Adoptamics

+ Mischling

+ ca 7 Monate (Stand: Mai 2018)

+ Hündin

+ wird ca mittelgroß

+ noch schüchtern

 

 

 

+++Magui´s Geschichte+++

Als wir im März unser Tierheim besucht haben, wurden wir gerufen um drei Welpen einzufangen. Die drei waren so scheu, dass es unmöglich war, sie in dem unübersichtlichen und weitläufigen Gelände einzufangen. Ein netter junger Spanier, der uns schon bei der Rettungsaktion von Batman und Robin half, fütterte die drei nun jeden Tag dort und konnte sie so nach und nach in einen Pferdestall locken. Dort konnte unser Team die drei Welpen dann einfangen. Magui war beim Anfüttern die Mutigste, sie hat uns, wenn auch sehr vorsichtig und immer mit Blick in Fluchtrichtung, aus der Hand gefressen und kam immer wieder neugierig zu uns. Aber sie kannte genau ihren Sicherheitsabstand und bei einer zu schnellen Bewegung, sprang sie sofort einige Meter weg. Im Tierheim ist sie, wie ihre Schwester Lisa, sehr schüchtern. Bruder Bart taut schon langsam auf. Magui sucht ein verständnisvolles Zuhause, bestenfalls zu einem souveränen Ersthund dazu, an dem sie sich orientieren kann. Alle unsere Hunde werden gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt/entfloht mit EU-Heimtierausweis vermittelt, und mit entsprechendem Alter kastriert. Bei Interesse schreibt uns :) Team Adoptamics