Luis Rüde

Mischling

geb.: ca. Juli 2017

Größe momentan ca. 40 cm

Die Leute aus dem Tierheim wurden gerufen, um einen jungen Hund einzufangen, der große Angst hatte. Man hat ihn mit einer Falle eingefangen. Nun lebt er ein paar Wochen im Tierheim und seine Angst ist verflogen und es ist ein lieber, unterwürfiger sozialer kleiner Kerl.

Luis kam nach Deutschland und dort passierte das schreckliche, er konnte seinen Adoptanten weg laufen. Dadurch kamen natürlich alle schrecklichen Erinnerungen wieder hoch. Nach ein paar Tagen konnte er zum Glück wieder eingefangen werden, aber jetzt ist er in unserer Obhut, in einer Pflegestelle um sich erst einmal von allem zu erholen. 

Luis ist jetzt auf einer Pflegestelle in 67105 Schifferstadt. Bericht der Pflegestelle

Luis hat sich mittlerweile auf seiner Pflegestelle prächtig entwickelt, trotz seiner sehr schüchternen Art. 
Er lässt sich ohne weiteres anleinen, genießt Spaziergänge ohne Ende, kommt freiwillig um seine Streicheleinheiten abzuholen, läuft sehr gut an der Leine, spielt sehr gerne mit Artgenossen, Katzen dürften kein Problem sein. 
Nun braucht Luis nur noch seine Menschen, die ihm etwas Zeit und vor allem Liebe und Zuneigung geben, um ein sorgenfreies und friedvolles Leben führen zu können. Erfahrung mit Hunden wäre von Vorteil. Wenn Luis seine Schüchternheit ert einmal abgelegt hat, dann orientiert er sich sehr stark an seinen Menschen
Ein Ersthund wäre schön für ihn, aber kein muss. 
Luis bevorzugt einen ruhigen Haushalt, gerne mit Kinder. Allerdings sollten diese mindestens 10 Jahre alt sein.

Kontakt: Sibylle Höher  0170 1107489  hoeher@hundeblicke-ev.de