Kongui

Hündin – kastriert

Geb. 07.06.2018

Ca. 30 cm, ca. 6 kg

 

 

Kongui wurde von ihren Besitzern in der Tötungsstation abgegeben, sie hatten wohl einfach keine Lust und Zeit mehr sie zu versorgen. Nun lebt Kongui in einer Pflegestelle und wartet auf nette Leute, die ihr ein ruhiges Zuhause schenken. Kongui ist noch ein wenig scheu und wird hier leider von den großen Hunden gemobbt, daher verkriecht sie sich immer häufiger, weil sie nicht weiss warum sie keine Familie mehr hat, denn sie hat ja niemandem was getan. Bitte bitte meldet euch für diese kleine, liebe Maus, damit sie endlich zur Ruhe kommen kann und wieder eine Familie ihr eigen nennen darf. Kongui wartet sehnsüchtig auf euren/Ihren Anruf!