YANKEE wurde von den Straßen gerettet, wo er ziellos und aus Angst vor Menschen umherirrte ... Wer weiß, welche Strapazen er durchmachen musste ...

Er war anfangs recht misstrauisch, wenn er aber jemanden kennt und mag, ist er ein sehr guter Hund; er lässt sich problemlos manipulieren und sogar küssen. Er bekommt noch etwas Angst, wenn man plötzliche, schnelle Bewegungen macht;  aber mit Geduld wird alles erreicht. Anfangs versuchte er, sich zu verteidigen (beim unvertrauten Anziehen des Geschirres) indem er leicht schnappte; jetzt tut er es nicht mehr, wem er vertraut.

 

Es ist gesellig mit anderen Hunden, lebt mit Rüden und Hündinnen; aber er ist unter den Hunden gern bisschen der Chef. Er geht sehr gut und kann "Sitz".

Sicherlich ist da noch mehr drin. Er will gefallen und achtet auf seinen Menschen.

 

Er zeigt sich auf der Pflegestelle als sehr brav, macht nichts kaputt, ist kinderlieb und kann auch mal eine Weile alleine zu Hause bleiben.

 

Kontakt 

 

Tel.: 0176 83989901

Email : info@hundeblicke-ev.de