Tristan wurde auf der Strasse gefunden... seine Vergangenheit kennen wir nicht, aber es scheint ihm nicht allzu schlecht gegangen zu sein, denn er war seelisch und körperlich unversehrt. Er ist ein sehr freundlicher Hund, im Tierheim wird er -der Fuchs- genannt, denn Farbe, die Stehohren und sein puscheliger Schwanz erinnern daran. Er ist schlau und aufmerksam und aber auch gutmütig wie ein Labrador. Wir vermuten dass Schäferhund und Labrador in der Ahnentafel zu finden sind. Mit Rüden und Hündinnen versteht er sich gleichermassen gut. Allen Menschen ist er freundlich zugewandt, nimmt Blick-Kontakt und hat den -will to please-. Mit 57 cm Rückenhöhe ist er gut handelbar, läuft gut an der Leine, sportlich aber nicht zu wild. Katzen findet er interessant, begegnet ihnen aber ohne Aggression, also denken wir, er könnte auch diese in seiner Umgebung akzeptieren. Einen besonderen Jagdtrieb konnte man nicht feststellen und da er mehr nach seinen Menschen schaut, ist er auch gut abzulenken. Wir können ihn uns gut vorstellen in einer aktiven Familie, gerne auch mit Kindern ab 7 Jahre. Er könnte bald gechipt, geimpft, entwurmt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet nach Deutschland reisen.

 

Bei Interesse bitte per whatsapp melden: 0176 83989901