Anna Hündin kastriert

 

Mastin-Schäferhund-Mischling

 

geb.: ca. Mitte 2016

 

Größe: 67 cm  35 kg.

 

Anna kam zusammen mit ihrer Schwester Elsa zusammen ins Tierheim. Sie wurden durch die Polizei gebracht, wir wissen leider nichts von ihrer Vorgeschichte. Sie lebt nun zusammen mit Elsa und Quentin in einem Zwinger und verstehen sich gut. Anna ist sensibler und sanfter als ihre Schwester. Sie ist etwas schüchtern und scheu bei Menschen, die sie nicht kennt. Sie ist auch aktiv aber insgesamt ruhiger als ihre Schwester. Beide können noch nicht gut an der Leine gehen, daß kennen sie nicht. Auch sie ist verträglich mit anderen Rüden und Hündinnen, Katzen wurden noch nicht getestet.

Neuer Bericht von Anna.

Anna lebt nun schon seid 3 Jahren im Tierheim, warum adoptiert sie niemand???

Sie ist so eine tolle Hündin. Sie hat mitbekommen, wie ihre Schwester adoptiert worden ist, sie hat ihren Freund Quentin verloren, der auch adoptiert worden ist. Nun lebt sie zusmmen mit Fruco im Zwinger und sie verstehen sich super. Sie liebt es zu spielen, Küsschen zu geben und liebt es zu schmusen. Sie ist eine aufgeschlossene super liebe und freundliche und gehorsame Hündin geworden, die auch gut an der Leine geht. 3 Jahre im Tierheim sind genug, geben Sie ihr ein Zuhause. damit sie den Stress im Tierheim vergessen kann