~ Flama ~

 

● im Tierheim Barcelona

 

● Mischling

 

● Hündin

 

● geb. Februar 2014

 

● 61 cm hoch

 

● verträglich

Augen und Herz auf - hier kommt Flama

 

Flama ist eine Hündin, die schlechte Erfahrungen mit den Menschen gemacht haben muss. Am Anfang, wenn sie einen nicht kennt, zeigt sie sich ängstlich und braucht ihre Zeit, Vertrauen aufzubauen.

 

Aber in keinster Weise ist sie aggressiv, sondern einfach eher eingeschüchtert.  Mit Kindern fällt ihr es wesentlich leichter, da hat sie mehr Vertrauen als zu Erwachsenen und wir haben schon öfters beobachtet, dass Kinder sie eher anfassen können, als Erwachsene.

 

Aber hat man einmal ihr Vertrauen, dann öffnet sie sich recht schnell, lässt sich anfassen und streicheln und die vorherige für sie beängstigende Nähe ist dann völlig in Ordnung.

 

Flama kommt mit allen anderen Hunden hervorragend aus. Im Tierheim hatte sie eine Hundefreundin, die Dalila (schon adoptiert worden). Dalila war nicht ganz so schüchtern und an sie hat sich Flama dann gehalten, so dass wir denken, ein Zuhause (ruhig mit Kind) und einem etwas selbstsicherem Hund an dem sie sich orientieren kann, wären bestimmt perfekt für die Maus.

 

Wir sind sicher, in so einem Zuhause, sobald sie Vertrauen gefasst hat, wird Flama eine echte Traumhündin, denn in ihr steckt soviel gutes Potenzial, was einfach nur eine Chance benötigt.

 

 

Katzentest steht noch aus.

 

Bei Interesse schreibt uns eine Mail,

wir melden uns umgehend zurück.

 

Flama wird kastriert, gechipt, geimpft, auf MMK gestestet sowie

mit EU-Heimtierausweis vermittelt.