Garson

 

Geb.: 2011

 

Rasse: Mischling

 

Geschlecht: Rüde

 

Größe: groß (60 cm)

 

- im Tierheim seit  November 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Garson wurde an einem Sonntag ins Tierheim gebracht. Die Frau die ihn brachte, hatte große Schwierigkeiten ihn zu halten und er schnappte mehrmals nach ihr. Das spanische Team bemerkte schnell, dass er eine panische Angst vor Menschen hatte. Vermutet wird auch, dass er geschlagen wurde.

 

Mit viel Geduld, Pflege und Zuneigung veränderte sich sein aggressives/ängstliches Verhalten. Seitdem Garson Vertrauen in die Menschen gefasst hat, braucht er jeden Tag den Kontakt zum Menschen - ansonsten ist er unglücklich. Er liebt es gestreichelt zu werden und Leckerchen zu erhalten.

Garson hat sehr viel Energie und Power, weshalb es für ihn ideal wäre auf dem Land zu leben.

 

Trotz seiner gut gelungenen Rehabilitation hat Garson immer noch Angst vor Kindern und Männern. Außerdem mag er keine Katzen.

 

Aufgrund seiner Vergangenheit empfehlen wir Garson nur an hundeerfahrene Personen.

 

Möchten Sie Garson dabei helfen zu vertrauen?

 

 

 

Stand: 23.11.2015

Verfasser: V.A.