Denise

Hündin, geb. 25.06.2022

Kelpie-Pinscher -Mix

 

 

Denise ist eine ganz bezaubernde, aufgeweckte, liebe, manchmal etwas überschwengliche, aber auch wieder zu beruhigende Junghündin. Sie wurde als kleiner Welpe mit 2 Schwestern und der Mutter von der Straße Rumäniens gerettet. Welche Rassen in ihr stecken, können wir nur raten. Der Dog-Scanner meint Kelpi. Ein größerer Pinscher, etwas stämmiger, mit dem Fell eines Shiba Inus, käme auch hin. Oder Mini Schäferhund. Sie wuchs mit weiteren 14 Hunden auf und ist daher sehr sozial, verträgt sich mit allen, lässt sich aber auch nicht unterbuttern. Auf dem Pflegeplatz ist sie wiederum fast die Ersatzmutter für einen kleinen Welpen. Da ist sie ganz vorsichtig und zärtlich. Gibt gerne Küßchen. Sie hat eine sehr hohe soziale Kompetenz. Wir empfinden sie als überdurchschnittlich schlau. Sie liebt es zu schmusen und findet auf der kleinsten Ecke des Sofas Platz, nur um einem nahe zu sein. An der Leine läuft sie schon ganz gut. In fremden Gebieten braucht sie etwas Zuspruch. Aber sie hält sich an ihre Vertrauensperson und geht mit einem durch Dick und Dünn. Sie ist noch nicht kastriert, da sie dafür noch zu jung ist. Ihre Rückenhöhe beträgt 45 cm, viel wird da nicht mehr dazukommen, der Zahnwechsel ist abgeschlossen. Ihr Gewicht dürfte bei 13-14 kg liegen. Futter verträgt sie alles, bekommt derzeit überwiegend Trockenfutter. Hundeschule oder Hundesport wären für sie toll, denn sie ist sportlich und wie gesagt, sehr clever. Katzen dürften im Haushalt möglich sein, konnten wir hier aber noch nicht testen. Von Rumänien kennt sie Katzen.