Notfelle anderer Vereine ... bitte helfen!

 Name: Zibi

Rasse: Mischlingsrüde

Geschlecht: männlich, kastriert

Geboren: 2014

Größe, Gewicht: klein, 10 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: ja

Verträglichkeit mit Kindern: ja

Besonderheit

Aufenthalt: Polen

 

 

Seit einem Jahr ist Zibi nun bei unseren polnischen Freunden und dort soll er nun wirklich nicht mehr länger bleiben. Gegenüber den Menschen, die er nicht kennt, ist er ein bisschen ängstlich, geht ihnen aus dem Weg und versteckt sich, wo er nur kann. Wenn er Menschen erst einmal kennt, zeigt er sich als schnuckliger kleiner Vierbeiner, verschmust, freundlich und gehorsam, der jede Aufmerksamkeit dankbar mit viel Zärtlichkeit erwidert. Als er ins Tierheim kam, war er ängstlich und drückte sich in eine Zwingerecke. Doch das änderte sich rasch und heute sieht er jedem Pfleger voller Freude und Vertrauen entgegen. Als kleiner schwarzer Bub hat er es schwer, eine Familie zu finden. Deshalb bitten wir Sie, liebe Hundefreunde, wenn Sie irgendwo ein kleines Körbchen oder eine Decke frei haben, bitte helfen Sie Zibi mit einer Pflegestelle. Dann darf er schon bald bei Ihnen sein und. Wir wissen, dieser zauberhafte kleine Kerl wird dann ganz schnell seine Familie finden!

Fibi könnte im Juli zu Ihnen kommen,wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet

weitere Photos sehen sie hier

https://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/zibi/

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.

Frau Ilka Brinkmann

 

ilkabrinkmann@gmx.de

 Name: Nadir

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich, kastriert

Geboren: 2012

Größe, Gewicht: mittelgroß, 12 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen:

Verträglichkeit mit Kindern: ja

Besonderheit

Aufenthalt: Polen

 

 

Suchen Sie einen verlässlichen lieben Kameraden für Ihre Kinder? Dann ist unser Nadir, der bei unseren polnischen Freunden lebt, genau der Richtige für Sie! Nadir ist ruhig, vorsichtig und gelassen. Er geht gut an der Leine und kennt

die Grundkommandos. Anderen Hunden nähert er sich vorsichtig. Er ist ein sehr bescheidener, sensibler und herzlicher Hundemann, der mit dem Tierheimalltag nicht klar kommt. Traurig sitzt er in seinem Zwinger uns sehnt sich nach Menschen. Wenn er dann für einen Spaziergang abgeholt wird, freut er sich sehr und wist wie umgewandelt. Dann ist Nadir glücklich,zufrieden und ganz brav. Der hübsche Nadir sucht einfach Menschen, die ihn lieben und denen er sein ganzes Herzchen und seine Treue schenken darf. Und wenn Sie ihm kein Zuhause für immer schenken können, dann wäre er auch über eine Pflegestelle sehr glücklich. Hauptsache: nie mehr allein in einem öden Tierheimzwinger!

Nadir könnte im Juli zu Ihnen kommen

weitere Photos sehen Sie hier

https://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/nadir/

 

 

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.

Frau Ilka Brinkmann

 

ilkabrinkmann@gmx.de

 Name: Merial

Geschlecht: Rüde

Hunderasse: Mischlingsrüde

Alter: ca. 6 Jahre

Gewicht: 10 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: nicht bekannt

Verträglichkeit mit Kindern: ja

Besonderheit

Aufenthalt: Polen

 

 

Merial ist ein Rüde, ein kleiner, kräftiger und fröhlicher Mischling mit süßen Pfoten. Er wiegt ca. 10 kg und steht unter dem Knie. Der kleine süße Frechdachs sprüht voller Lebensdrang und hat große Lust zum Spielen. Es fällt schwer, neben ihm vorbeizulaufen, ohne ihn wahrzunehmen. Bei Menschen bemüht er sich, jede kleine Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Er ist sehr gesellig und äußerst sanfter Vierbeiner. Hin und wieder beweist er dem Menschen, mit dem er die Zeit verbringt, seine Zuneigung. Er nimmt zwar die Leine aber es kann vorkommen, dass er ab und zu mal an ihr zieht. Wenn man mit ihm am nächsten Tag spazieren geht, läuft er ordentlich und wird zum angenehmen Begleiter. Wir hoffen, für den kleinen Hundemann schnell eine liebevolle Familie zu finden.

Merial könnte im Juli zu Ihnen kommen,wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet

weitere Photos sehen Sie hier

https://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/merial/

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V:

Frau Jeanette Otto

jeanette1.otto@gmail.com

 

 

 Name: Milla

Rasse: Mischling

Geschlecht:weiblich,kastriert

Geboren: 2008

Größe, Gewicht: klein, 6 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: ja

Verträglichkeit mit Kindern: ja

Besonderheit

Aufenthalt: Polen

 

 

 

Milla wurde von aufmerksamen Menschen auf einer Straße aufgelesen, traurig, verlassen, allein! So wurde sie zu unseren polnischen Freunden gebracht. Keiner hat nach ihr gefragt, keiner sie vermisst. Dabei hatte sie doch einmal ein Zuhause, denn sie kennt das Leben in der Wohnung, ist zutraulich und lieb zu Menschen und Hunden. Eine sensible kleine Hündin auf der Suche nach ihren Menschen – wo sind sie? Sie geht gerne spazieren, mag ab und an eine Verschnaufpause und begrüßt Artgenossen freundlich. Eine ideale Familienhündin, die sich problemlos überall einfügen wird, die gerne schmust

und kuschelt. Eine treue Begleiterin auch für ältere Menschen. Sie lässt es gerne ruhig angehen, deshalb sollten Kinder schon größer sein. Sicher würde sie sich über einen freundlichen Hundekumpel freuen. Eine kleine Hündin zum Verlieben

möchte das Tierheim schnell verlassen. Wo steht ein kleines Körbchen für sie? Wer schenkt Milla ein Zuhause oder eine Pflegestelle? Wem darf sie ihre Liebe schenken, für wen ihr kleines Herzchen schlagen?????

Milla könnte im Juli zu Ihnen kommen

weitere Photos sehen Sie hier

https://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/milla/

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.
Frau jeanette otto

 

jeanette1.otto@gmail.com

 Name: Pipin

Rasse: Mischling

Geschlecht: Rüde, kastriert

Geboren: 10/2017

Größe: 37 cm, Gewicht: 8 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: ja

Verträglichkeit mit Kindern: ja

Besonderheit

Aufenthalt: Polen

 

Pipin ist ein junger hübscher Hund, den man in einem Wald an einen Baum gebunden hatte und seinem Schicksal überlassen wollte.Zum Glück wurde er gefunden und in unser Partner-Tierheim gebracht, wo er sich etwas erholen konnte von den Schrecken seines jungen Lebens.Er hatte anfangs panische Angst und konnte nicht an der Leine laufen, wie auch, keiner hat es ihm gezeigt. Jetzt klappt es schon gut wenn die Helfer aus dem Tierheim ihn ausführen.

So langsam lernt er dass Menschen nicht nur eine Bedrohung darstellen, so wie er es leider erfahren musste. Er wird jetzt immer fröhlicher, wie es bei einem Junghund auch sein sollte.

Er wird noch Zeit brauchen und muss noch einiges lernen. Es wäre gut wenn hundeerfahrene Menschen sich seiner annehmen würden. Er wird sehr dankbar sein für ein gutes Zuhause nach seinen schlimmen Erfahrungen.Pipin könnte im Mai zu Ihnen kommen,wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet

weitere Photos sehen Sie hier:

https://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/pipin/

 

Infos unter:

Dobermann Nothilfe e.V.

Frau Hannelore Plenk

hannelore@plenk.net

 

 

Name: Trusia

Geschlecht: weiblich

Rasse: Mischling

Geburtsjahr: 2017

Größe: wird ca. 55 cm

Kastriert: zu jung

Andere Hunde: ja

Katzen: nicht bekannt

Kinder: ja

Handicap: nein

Trusia und ihr Bruder Tygris wurden auf einem Feld ausgesetzt. Lange mussten

die kleinen Welpen wandern, bis sie gefunden und zu unseren polnischen

Freunden gebracht wurden. Nur noch Haut und Knochen, ausgehungert aber

tapfer kamen sie an und mussten erst einmal aufgepäppelt werden. Inzwischen

haben die beiden sich zu fröhlichen verschmusten Hundekindern gemausert, die

den Menschen vertrauen, offen und neugierig die Welt erkunden. Bald sind sie

fit für die Reise ins Leben, zu einer Familie, die sie liebt und sie nie

mehr auf einem großen Feld alleine lässt. Wer zeigt Trusia die Welt?

Trusia wird Mitte Februar in 55... Klein Winternheim auf einer Pflegestelle sein

weitere Photos sehen Sie hier:

https://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/trusia/

 

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.

Frau Anja Sierocki

anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de

Name: Bari
Rasse: Mischling
Geboren: ca. 2013
Geschlecht: männlich
Größe: ca. 38 cm
Gewicht: ca. 20kg
Kastriert: ja
Kinder: nein
Artgenossen: ja
Katzen: nein
Handicap: nein
 
Unser lieber Bari ist ein echtes Unikat, unverwechselbar und eigentlich
ein absoluter Schatz.
Leider hat er noch einige Kilos zuviel auf den Rippen - aber daran
arbeitet seine Pflegestelle bereits erfolgreich und die ersten Kilos sind
gepurzelt. 
 
Mit Artgenossen versteht er sich gut, meist ignoriert er sie und zeigt kein
größeres Interesse. Von daher wäre Bari sicher auch als Einzelprinz im neuen
Zuhause glücklich. Auf seiner Pflegestelle lebt er friedlich mit einer
kleinen Hündin zusammen. Bari kann auch mal eine angemessene Zeit alleine
bleiben und er
Ist stubenrein. Für ein Mehrfamilienhaus eignet er sich allerdings weniger,
da er recht
Wachsam ist und auch mal anschlägt, wenn er im Treppenhaus etwas hört.
 
Er braucht bei fremden Menschen eine  "Aufwärmphase" - ist dann aber auch
zugänglich,
nett, anhänglich und verschmust. Er bindet sich sehr an seine
Bezugspersonen.
Wir suchen für Bari Menschen mit Hundeerfahrung und Hundeverstand. Menschen,
die ihn einfach "auf sich zukommen lassen" und ihm nicht gleich alles
Mögliche abverlangen

Menschen, die bereit sind weiter mit Bari an seiner "Baustelle" zu arbeiten.
Wenn Besuch kommt
Muss Bari gehändelt werden, d.h. man muss ihm klarmachen, dass auch fremde
Menschen die Wohnung betreten
Und sich darin bewegen dürfen. Auf den Videos kann man gut sehen, dass Bari
schon sehr viel gelernt hat und
Spass daran hat mit seinen Menschen zu arbeiten.Er nimmt sehr gut die
Führung seiner Bezugsperson an.
Wir wissen nicht was Bari bisher erlebt hat. Gewalt,Elend,Einsamkeit..
und es ist doch erstaunlich, dass die Tiere
Überhaupt wieder bereit sind sich dem Menschen zu öffnen und daher sollte
man seinem neuen Familienmitglied
auch die Zeit zugestehen, die es - unterstützt durch Ihren Beistand -
benötigt.
  
Vom Temperament ist Bari ein etwas ruhigerer und gemütlicher Hund und er
läuft gut an der Leine.
Bari hat ein sehr angenehmes und ausgeglichenes Wesen. 

Aufgrund seiner Körperstatur sollte Bari´s neues Zuhause allerdings
ebenerdig sein. Sicherlich ist er keine Sportskanone, aber auf schöne
Spaziergänge freut er sich immer.
Wir wünschen uns für Bari ein Häuschen mit Gärtchen,
darauf wird er gerne aufpassen und auch einfach mal draußen in der Sonne
liegen und dösen,das wäre sicher ganz nach seinem Geschmack.

 
Bari befindet sich auf einer Pflegestelle in 65812 Bad Soden a.Ts.
und wartet dort sehnsüchtig auf ihren Besuch.
Wollen sie seine neue Familie sein, die mit ihm weiter erfolgreich an
 seiner
Rubensfigur arbeitet? 
weitere Photos sehen Sie hier:
https://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/bari/

 Videos von Bari:
https://youtu.be/eZzvEWWO4Vo

https://youtu.be/B72xwjseJY8 

    

Infos unter:

Dobermann Nothilfe e.V.

Frau Anja Sierocki

 

anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de

Rüde, Setter-Labrador Mix, ca Mai 2012 geb., ca 60 cm, ca 30 kg,

Thop wäre dem Tode geweiht gewesen, hätten sich die Tierschützer nicht angenommen. Seine Besitzer wollten ihn nicht mehr, hätten ihn abgegeben und in der Tötung seinem Schicksal überlassen. Im Tierheim gibt er sich lebhaft und verspielt, verträglich und etwas erzogen. Denn er hat wohl schon im Haushalt leben dürfen.

Nun in Deutschland angekommen zeigt er sich ruhig und gemütlich, ist ganz fein fühlig und zart. Lebt momentan im gemischten Rudel und ist ein sanfter Riese. Kann gerne in St. Ingbert besucht werden.

Bericht der PS:

Thop zeigt sich als sehr verschmuster und gegenüber anderen Hunden als sehr verträglicher Rüde, wenn er das Vertrauen zu den Menschen gefasst hat. Geht für sein Leben gerne spazieren, spielt gerne im Wald und ist ein leidenschaftlicher Schwimmer, mag es im Wassser zu planschen. Sehr treu und lustig unterhält er seinen Pflegepapa und sein weiteres Rudel mit Spiel und Spass. Stubenreinheit, Auto fahren.... der ganz normale Alltag im Haus und auf der Strasse ist für ihn normal geworden.

 

Ansprechpartner Silke Zapf   Tel. 06833-894612